Deutschland in Trauer: Gedenk-Gottesdienst für die Loveparade-Opfer

Deutschland in Trauer: Gedenk-Gottesdienst für die Loveparade-Opfer Ökumenischer Trauer und Gedenk-Gottesdienst in der Salvator Kirche – Mehrere Tausend trauernde Menschen in Duisburg erwartet – Fernseh-Stationen übertragen in das MSV-Stadion Von Andreas Klamm-Sabaot. Duisburg. 31. Juli 2010. Am heutigen Samstag, um 11.00 Uhr findet eine Woche nach der Katastrophe einer Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg,… Read More Deutschland in Trauer: Gedenk-Gottesdienst für die Loveparade-Opfer

Finanzielle Soforthilfe für geschädigte und angehörige Menschen der Loveparade-Katastrophe

Finanzielle Soforthilfe für geschädigte und angehörige Menschen der Loveparade-Katastrophe AXA Konzern und Rainer Schaller richten Nothilfe-Fonds mit 1 Million Euro für Verwandte und verletzte Menschen ein – Ansprüche sollten jetzt angemeldet werden – Erste finanzielle Hilfe für geschädigte Menschen in Not-Situationen Von Andreas Klamm-Sabaot Duisburg. 30. Juli 2010. Fünf Tage nach der Katastrophe bei der… Read More Finanzielle Soforthilfe für geschädigte und angehörige Menschen der Loveparade-Katastrophe

Loveparade: Vorwürfe an die Menschen die gewarnt haben wollen

Loveparade: Vorwürfe an die Menschen die gewarnt haben wollen Duisburg. 30. Juli 2010. Der frühere Intendant des Westdeutschen Rundfunks (WDR) und Chef des Kulturhauptstadt-Projektes „Ruhr 2010“, Fritz Pleitgen hat im Zusammenhang mit der Katastrophe der Loveparade in deren Folge 21 Menschen getötet und mehr als 500 Menschen verletzt wurden, Vorwürfe an die Menschen gemacht, die… Read More Loveparade: Vorwürfe an die Menschen die gewarnt haben wollen

Loveparade-Katastrophe: DRK bittet um Spenden zur Unterstützung betroffener Menschen

Loveparade-Katastrophe: DRK bittet um Spenden zur Unterstützung betroffener Menschen Von Andreas Klamm-SabaotDuisburg. 29. Juli 2010. Bei der schlimmsten Katastrophe in der Nachkriegs-Geschichte der Stadt Duisburg in der Folge einer Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg wurden in der Folge des schweren Unglücks 21 Menschen getötet und mehr als 500 Menschen verletzt. Unter den Opfern sind… Read More Loveparade-Katastrophe: DRK bittet um Spenden zur Unterstützung betroffener Menschen

Loveparade: Hilfe für die geschädigten Menschen und Angehörige

Loveparade: Hilfe für die geschädigten Menschen und Angehörige Schwerverletzte 25jährige Frau am Montag im Krankenhaus gestorben: Jetzt 20 Tote und 511 Verletzte – Universität Bochum will bei Strafanzeigen und mit einer Selbsthilfe-Gruppe helfen – Akten verschwunden Von Andreas Klamm-Sabaot Duisburg. 27. Juli 2010. Nur 48 Stunden nach der Katastrophe in der Folge einer Massenpanik bei… Read More Loveparade: Hilfe für die geschädigten Menschen und Angehörige

Experte empfiehlt Angehörige der Loveparade-Katastrophe sollten sich gemeinsam helfen

Experte empfiehlt Angehörige der Loveparade-Katastrophe sollten sich gemeinsam helfen Loveparade – Katastrophe: 21 getötete Menschen – mehr als 500 verletzte Menschen – ehemaliger Bundesminister des Innern und Experte Gerhart Baum empfiehlt: Schadens-Ersatz-Ansprüche jetzt melden und vom Veranstalter fordern – Nothilfe-Fonds für die Opfer der Katastrophe gewünscht Von Andreas Klamm-Sabaot Duisburg. 29. Juli 2010. Nach dem… Read More Experte empfiehlt Angehörige der Loveparade-Katastrophe sollten sich gemeinsam helfen

Loveparade-Katastrophe: DRK bittet um Spenden zur Unterstützung betroffener Menschen

Loveparade-Katastrophe: DRK bittet um Spenden zur Unterstützung betroffener Menschen Von Andreas Klamm-Sabaot Duisburg. 29. Juli 2010. Bei der schlimmsten Katastrophe in der Nachkriegs-Geschichte der Stadt Duisburg in der Folge einer Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg wurden in der Folge des schweren Unglücks 21 Menschen getötet und mehr als 500 Menschen verletzt. Unter den Opfern… Read More Loveparade-Katastrophe: DRK bittet um Spenden zur Unterstützung betroffener Menschen