Akte Andreas Klamm

Akten Andreas Klamm

Dieser Sonder-Bereich wird allen Journalisten, Reportern, Rechtsanwälten, Presse, Film, Funk, Fernsehen, Online-Medien und Medien, sowie allen Richtern, Richterinnen, Polizeibeamten, Staatsanwälten und Sonder-Ermittlern zur Verfügung gestellt um zeitnah und umfassend in der Vielzahl von öffentlichen Vorwürfen, die gegen Andreas Klamm seit 1984 erhoben werden zu prüfen, Strafverfahren einzuleiten und Strafermittlungen sowie umfassende Recherchen durchzuführen und das Objekt zu durchleuchten.

Die regelmässige Überprüfung aller polizeilichen Informationssystem auf nationaler, internationaler Ebene und weltweit ist zu empfehlen. Die geheimdienstliche und verfassungsschutztechnische Überwachung sollte ohne Probleme mögich sein, da in der Folge von zwei Unfällen: Behinderung und Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen seit 1998 besteht mit dem Merkmal “dauerhafte Einbuße der körperlichen Beweglichkeit” und seit 2014 unbefristet: Schwerbehinderung, GdB, Grad der Behinderung 60, Merkzeichen G

Die Ergebnisse der Ermittlungen und umfassenden Recherchen werden so zeitnah wie möglich aktualisiert und veröffentlicht.

 

Personen-Daten:

Andreas Klamm

Geburtsdatum: Geboren am 6. Februar 1968

Geburtstort: Ludwigshafen am Rhein

Größe: 1,90 cm

Wohnhaft / Adresse

Schillerstr. 31

D 67141 Neuhofen, Verbandsgemeinde Rheinauen, Rhein-Pfalz-Kreis, bei Ludwigshafen am Rhein, Deutschland, Bundesrepublik Deutschland, EU Europäische Union, Europa

Tel. 0621 5867 8054

Tel. 0621 4909 650 117

Tel. 06236 6969935

Fax 06236 48 90 449

E-Mail: andreasklamm@hotmail.com

E-Mail: andreas@radiotvinfo.org

Internet: www.andreas-klamm.de

Internet: www.andreas-klamm-journalist.de

Blog: https://andreasklamm.wordpress.com

Blog: https://bewerbungsandreasklamm.wordpress.com

Staatangehörigkeiten:

  1. deutsch (Verdachts-Fall: Der Name “Klamm” klingt auf erschreckende Weise bedenklich “Nazi-deutsch”)
  2. Prüfphasen: Andreas Klamm hat in den Jahren 2008 schriftlich unter anderem die U.S.-amerianische Staatsbürgerschaft, die französische Staatsbürgerschaft, die britische Staatsbürgerschaft und die russische Staatsbürgerschaft beantragt. Die Anträge wurden an die U.S. Regierung, die Britische Regierung, die Französische Regierung und die Russische Regierung gesendet.

You Tube: http://www.youtube.com/andreasklamm

Vimeo:

Facebook: https://www.facebook.com/andreas.klamm

Twitter: http://www.twitter.com/andreasklamm 

Bod Verlag, Norderstedt: https://www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/index/?q=Andreas+Klamm&cont_id=204623

Bücher von Andreas Klamm (Andreas Klamm)

 

Andreas Klamm nutzt seit 1984 mehrere Identitäten unter anderem als

Andreas P. Klamm, Andrew Wellington, Andrew P. Wellington, Andreas Klamm Sabaot, Andreas Klamm-Sabaot, Tobias Schlüfkes, Uli Setz, Mohammed Bin Ar, sowie weitere Namen

 

Eltern, Vater und Mutter:

Manfred Klamm, ehemaliger Feuerwehr-Obermann bei der Städtischen Berufsfeuerwehr Ludwigshafen am Rhein, Postbeamter, Gründer und Vorsitzender der RHS Rettungshundestaffel-Ludwigshafen-Mannheim e. V., Mitglied im BRH Bundesverband für das Rettungshundewesen, Unfall am 30. Januar 2000 in Otterstadt bei Speyer am Rhein, verstorben am 4. Februar 2000 in der BGU Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik, Station V 1 für Schwerstbrandverletzte

Zeugen: Ehefrau H Klamm, Polizei Speyer am Rhein, zwei Notärzte, Feuerwehren, Waldsee, Otterstadt und Speyer am Rhein, Polizei Ludwigshafen am Rhein, Polizei Speyer am Rhein, Ärzte und Pflegepersonal der BGU Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen am Rhein, Staatanwälte der Staatsanwaltschaft Frankenthal in der Pfalz, Pfarrer (Beerdigung), Grabstätte in Neuhofen, Friedhof Neuhofen

Mutter: H. Klamm – Zeugenschutz – Daten unterliegen der Geheimhaltung –

Schwestern:

Jüngere Schwester: R. B., Neuhofen geboren 1969, – Zeugenschutz – Daten unterliegen der Geheimhaltung –

Ältere Schwester: G.Z., Neuhofen, geboren 1965, – Zeugenschutz – Daten unterliegen der Geheimhaltung –

Großeltern:

Großeltern, mütterlicherseits

Marta Kolacz, geboren am 11. September 1922, Geburtsname: Maier, 1950 aus Deutschland nach Melbourne, State of Victoria ausgewandert, verstorben, Grabstätte: Melbourne, State of Victoria, Australien,  ein uneheliches Kind, eine Tochter H. Klamm – Zeugenschutz, Daten unterliegen der Geheimhaltung –

Hedi Sabaot, Französischer Offizier, Französische Armee, reguläre Französische Armee, (nicht zu verwechseln mit der Französischen Fremdenlegion), Stationierung: 1945 bis 1946 in Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz, Deutschland, Bundesrepublik Deutschland, Geburtsort: Tunis, Tunesien, Nord-Afrika, Größe: groß laut schriftlicher Beschreibung von Marta Kolacz, Hinweis: “sauberer und gepflegter Soldat” in schriftlichen Aufzeichnung, Freund: Französischer Offizier Marbruck Brachim, Herkunft vermutlich Algerien, soll laut Informationen eines verstorbenen Zeugen der “beste Freund” des Französischen Offiziers Hedi Sabaot gewesen sein. Andreas Klamm behauptet seit 1984, dass er seinen Großvater Hedi Sabaot, Französischer Offizier in nahezu aller Welt suchen würde. Alle Anfragen bei der Französischen Armee und Französischen Regierung wurden NICHT beantwortet.

Anfragen beim Justizministerium Rheinland-Pfalz und Innenministerium Rheinland-Pfalz wurden NICHT beantwortet.

Großeltern, väterlicherseits:

Emil Klamm, geboren am 14. April verstorben am 20. Dezember 1996, Grabstätte: Friedhof, Neuhofen, Verbandsgemeinde Rheinauen, Rhein-Pfalz-Kreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Hildegard Klamm, geboren am 4. Oktober, verstorben 1988, Grabstätte: Friedhof Neuhofen, Verbandsgemeinde Rheinauen, Rhein-Pfalz-Kreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Urgroßeltern:

Urgroßeltern, mütterlicherseits: Bisher keine Ermittlungen und keine Ergebnisse

Urgroßeltern, väterlicherseits:

Laura Reisinger, geboren, verstorben im Alter von 96 Jahren, Grabstätte, Friedhof Neuhofen, Verbandsgemeinde Rheinauen, Rhein-Pfalz-Kreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Besonderheiten und Aufälligkeiten in der beruflichen Biografie von Andreas Klamm

  1. 2006 Bewerbung bei der Briitischen Polizei in London. Die Bewerbung konnte lautet Andreas Klamm jedoch nicht mit Erfolg zu Ende geführt werden, da wegen Überschuldung die Bezahlung seiner Wohnung in London nicht mehr möglich gewesen sein soll.
  2. 2006: Bewerbung von Andreas Klamm, beim BND Bundesnachrichtendienst, Pullach um im Nachrichtendienstlichen Dienst tätig werden zu können. Die Bewerbung wurde schriftlich jedoch vom BND Bundesnachrichtendienst abgelehnt.
  3. 1999 bis 2000: Tätigkeit für ein Unternehmen im Auftrag der U.S. ARMED FORCES EUROPE, U.S. Streitkräfte, IDS Operation, JSIDS, Installation Security Guard, Security Guard, Mannheim, unter anderem Sullivan Baracks und Stuttgart, Robinson Baracks und andere Tätigkeits-Orte.
  4. 2017: Bewerbung bei der Polizei in Mainz bei der Polizei-Pressestelle, ohne Erfolg
  5. 2017: Bewerbung der der Polizei Westpfalz, Kaiserslautern, ohne Erfolg
  6. 2018: Bewerbung beim Landeskriminalamt (LKA) in Mainz, Fachbereich: Ausbildung IT, ohne Erfolg

 

Wohnorte von Andreas Klamm

Neuhofen, Verbandsgemeinde Rheinauen, Rhein-Pfalz-Kreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland, Bundesrepublik Deutschland, EU Europäische Union, Europa

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafen am Rhein, Friesenheim

Mannheim, City

Mannheim Sandhofen

Reutlingen

Tübingen

London

Heilbronn

Politisches Engagements und Mitgliedschaften in Parteien

1996 bis 1998, Mitglied in der CDU Ludwigshafen am Rhein und in der Jungen Union Ludwigshafen, Austritt aus der CDU und Jungen Union, 1998

Seit 2015: Mitglied in der Partei DIE LINKE Kreisverband Ludwigshafen am Rhein – Rhein-Pfalz-Kreis, Vorsitzende Claudia Kocabalkan

Kandidatur: Für die Kommunalwahlen für den Kreistag im Rhein-Pfalz-Kreis, früher Landkreis Ludwigshafen, am 26. Mai 2019 kandidierte Andreas Klamm auf Listenplatz 7 für die Partei DIE LINKE in Rhein-Pfalz-Kreis. DIE LINKE war im Rhein-Pfalz-Kreis bisher noch nicht im Kreistag vertreten. DIE LINKE konnte mit 3,5 Prozent beim Ergebnis für die Kommunalwahlen für den Kreistag einen Sitz erreichen. Für DIE LINKE ist der Spitzenkandidat von DIE LINKE Günter Kopp in den Kreistag des Rhein-Pfalz-Kreises eingezogen.

Unfälle

Auffällig in der Lebens-Biografie von Andreas Klamm sind mehrere Unfälle

1994, Autobahn A 81, Stutgart, Horb, Autobahn, Vollsperrung, fünffacher Überschlag mit einem Klein-Fahrzeug, Totalschaden, keine fremden, verletzten Personen, Intensiv-Station

1995, Kanülenstichverletzung in der ambulanten Pflege, Intensiv-Pflege, Pflegedienst P.I.O.S. Birgit Adam, Reutlingen, Tübingen, Folge: Chronische Hepatitis C Infektion, Leberschaden, Interferon Therapie, die 1995 und 1996 zu sehr schweren Nebenwirkungen führten, Roferon A 3, 6. Mio. die laut eigener Beschreibung von Andreas Klamm zu mehreren Krankenhaus-Aufenthalten wegen schwerer Nebenwirkung und Auftritt neuer Erkrankungen wenige Wochen nach Beginn der Interferon Therapie mit Roferon A 3 eingetreten seien

1996, Mannheim, Mannheim-Sandhofen, schwerer Reitunfall, Sturz im vollen Galopp aus 1, 70 Meter Höhe, “gegen die Bande geknallt”, Chirugie und Innere Medizin, Universitäts-Klinikum Mannheim, nach dem Sturz trat unerwartet eine Infektion mit Fieber um 40 Grad auf, so dass eine Verlegung von der Chirugie in die Abteilung der Inneren Medizin 1996 im Universitäts-Klinikum Mannheim erfolgt.

Chronischer Schmerz-Patient, zeitweise sehr starke Schmerzen. Zeitweise auch Einnahme von Temgesic s.l., Tramal 100 mg und weitere Medikamenten zur Schmerzlinderung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements