Bürgerwerkstatt Viktoriakarree: Termine des ViktoriaAteliers

Bonn. 1. März 2017. (mediap). Im Rahmen der Bürgerwerkstatt Viktoriakarree bietet das ViktoriaAtelier an der Rathausgasse 6 vor Ort allen Beteiligten die Möglichkeit, sich einzubringen und Themen zur künftigen Entwicklung des Viktoriakarrees zu gestalten. Es ist ein Arbeits-, Denk- und Inspirationsraum. Ideen, Initiativen, Bilder, Atmosphären und Projekte können hier Gestalt annehmen.
“Dies ist für die Bürgerinnen und Bürger eine bisher in Bürgerbeteiligungsprozessen noch nicht da gewesene Chance, die eigene Idee einzubringen, weiterzuentwickeln, zu kräftigen und zu vernetzen”, betont Daniel Hoermann vom ViktoriaAtelier.
Ideen weiterentwickeln
Bürgerinnen und Bürger können ihre Ideen zum Viktoriakarree weiterentwickeln. Dazu werden an fünf Abenden im ViktoriaAtelier ab 18 Uhr verschiedene Stationen aufgebaut. Den Terminen werden jeweils Themenfelder zugeordnet. Diese dienen Interessierten dazu, sich mit anderen zu vernetzen. Wer mitmachen möchte, braucht nichts mitzubringen – außer seiner Idee. Wegen der begrenzten Anzahl von Arbeitsplätzen im Atelier wird ab Donnerstag, 2. März, unter folgendem Link um Anmeldung gebeten: : https://www.bonn-macht-mit.de/node/1108#href=/node/1402&container=#main-content
Die Termine im Einzelnen (jeweils ab 18 Uhr):

Dienstag, 14. März: wohnen – spielen – zusammen sein
Dienstag, 21. März: arbeiten – produzieren – gestalten
Dienstag, 28. März lernen – wissen – erinnern
Dienstag, 4. April: versorgen – konsumieren – handeln
Dienstag, 25. April: schöpfen – feiern – leben

Offenes ViktoriaAtelier
Zu diesen Zeiten ist die Rathausgasse 6 geöffnet, um sich inspirieren zu lassen und Ideen sichtbar zu machen oder weiter zu entwickeln:

Donnerstag, 2. März, 16 bis 20 Uhr
Donnerstag, 9. März, 16 bis 20 Uhr
Samstag, 18. März, 10 bis 16 Uhr
Donnerstag, 23. März, 16 bis 20 Uhr
Donnerstag, 6. April, 16 bis 20 Uhr
Donnerstag, 27. April, 16 bis 20 Uhr
Samstag, 29. April, 10 bis 16 Uhr (Ideenmarkt und Ideenwerkstatt) Atelier-Impulse

Wer eine Idee für die Nutzung des Ateliers während der Bürgerwerkstatt hat, kann Daniel Hoernemann per E-Mail communityartworks@email.de oder per Telefon 0160-6374909 kontaktieren.
Online-Beteiligung auf http://www.bonn-macht-mit.de
Nach wie vor läuft die Online-Bürgerbeteiligung auf http://www.bonn-macht-mit.de. Bis zum 11. März (13. März) können Bürgerinnen und Bürger auch hier ihre Ideen für die künftige Entwicklung des Viktoriakarrees einbringen. Die eingehenden Nutzungsideen und -vorstellungen können bewertet und kommentiert werden. Alle Beiträge und Kommentare werden im Anschluss ausgewertet und dokumentiert, so dass sie als zusätzliche inhaltliche Grundlage für die Ideenwerkstatt dienen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s